Mytrauringstore Logo

Ring-Lexikon

Willkommen in unserem Ringlexikon! Hier finden Sie alles, was Sie vor der Auswahl Ihrer Ringe wissen sollten.
Wir haben für Sie interessante und wichtige Informationen zu unseren angebotenen Materialien und Legierungen, verschiedenen Oberflächen-Strukturen sowie alles, was Sie zum Thema Steinbesatz wissen sollten, zusammengefasst. Stöbern Sie in Ruhe durch unser kleines Lexikon und sprechen Sie uns an, sollten dabei Fragen aufkommen.

Trauring-Materialien

Gelbgold

Gelbgold ist ein klassisches Material für Trauringe. Trauringe aus Gelbgold finden Sie bei MYTRAURINGstore in den Legierung 333, 585 und 750. Diese Angaben bezeichnen den realen Goldanteil in der jeweiligen Legierung, welcher bei 333er Gelbgold am niedrigsten ist, nämlich 33,3%, und bei 750er am höchsten, nämlich bei 75%. Hauptsächerlich verarbeiteter Zweitbestandteil der Legierungen ist Silber. Trauringe in der höchsten Goldlegierung mit 75% Gold haben einen geringeren Silberanteil und sind dadurch weniger anfällig im Kontakt mit Wasser, Säuren oder basischen Materialien, wie z. B. Seife. Zudem ist die goldene Farbe intensiver und der Wert des Materials natürlich höher.

Weißgold

Trauringe aus Weißgold sind sehr begehrt. Weißgold kommt in der Natur nicht vor und wird aus Gelbgold sowie Zusatzmetallen, wie Silber oder Palladium, legiert. Auch diese Goldlegierung gibt es in den Ausführungen 333er, 585er und 750er. Weißgold ist ein sehr gefragtes und modernes Material: es ist trotz seiner silberfarbenen Erscheinung so wertvoll, wie echtes Gelbgold und dabei farblich neutraler.

Rot- und Rosègold

Auch Rot- bzw. Rosègold ist kein natürlich vorkommendes Metall. Die Legierung erfolgt ebenso durch Gelbgold sowie Silber- oder Palladium. Doch um den rötlichen Farbton zu generieren, wird dieser Legierung noch Kupfer beigefügt. Jede Manufaktur legt dafür eine eigene Definition des Farbtons und der Bezeichnung fest, sodass Sie bei uns verschiedene Facetten von Rosé- und Rotgold finden. Das Material hat Dank des Kupferanteils einen hohen Härtegrad und lässt sich deshalb ausgezeichnet zur Herstellung von Trauringen nutzen. Der rötliche Farbton im Trauring ist ein echter Blickfang, da dieser hierzulande noch nicht so häufig nachgefragt wird. Finden Sie bei uns wunderschöne Trauringe aus Roségold!

Platin

Platin ist neben Gold und Silber eines der kostbarsten Edelmetalle. Trauringe aus Platin sind sehr edel, besonders abriebfest und haben einen hohen Wertfaktor. Die Verarbeitung erfolgt entweder in einer Reinheit von 600 mit 60% Platinanteil oder in einer Reinheit von 950 mit 95% Platinanteil. Bei Ersterer wird das Platin mit Palladium, Kupfer und Zink legiert. Platin 600 ist durch seine Legierung mit anderen Metallen etwas leichter – Platin 950 dagegen etwas schwerer. Beide Legierungen haben einen sehr angenehmen Tragekomfort.

Palladium

Palladium ist ein Edelmetall, welches von systematischer Seite her zur Platin-Gruppe gehört. Palladium wird gern als Alternative für das teurere Platin verwendet, denn es ist ebenso schön und elegant, jedoch dabei nicht so preisintensiv. Beide Metalle sind besonders abriebfest und dies ist für viele Paare ein Grund, sich zum Beispiel nicht für Gold oder Silber zu entscheiden, sondern stattdessen für ein Ringpaar aus Platin oder Palladium. Ein Trauring aus Palladium ist etwas heller als Platin, ist leichter, günstiger im Preis und nimmt beim Polieren einen hohen Glanz an.

Silber

Silber zählt ebenso zu den Edelmetallen, wie die anderen bisher beschriebenen Materialien. Jedoch entsteht bei diesem Material ein etwas höherer Abrieb, als bei Platin oder Palladium. Silberringe haben einen sehr schönen Glanz, können jedoch mit der Umgebungsluft oder bestimmten Flüssigkeiten reagieren und anlaufen. Unsere Silberringe sind deshalb rhodiniert, das bedeutet, dass sie mit einer Schicht Rhodium überzogen sind und somit zeitweilig gegen Anlaufen geschützt sind. Jedoch ist das Material aufgrund seiner Eigenschaften nicht so wertvoll – aber somit auch nicht so preisintensiv und dadurch besonders für den kleinen Geldbeutel eine hervorragende Alternative. Ringe aus Silber sind vor allem als Freundschaftsringe und Partnerringe sehr beliebt. Bei Mytrauringstore finden Sie ausschließlich Silber mit der Legierung 925.

Edelstahl

Trauringe aus Edelstahl weisen einen besonderen Härte- und Reinheitsgrad auf. Sie sind eine preisgünstige Alternative zu anderen Trauringen aus den bekannten Edelmetallen. Edelstahlringe werden nur aus rostfreiem Edelstahl hergestellt.

Titan

Trauringe aus Titan sind heutzutage ein sehr begehrtes Metall. Sie haben einen gräulichen Farbton, sind sehr robust und beständig, ganz besonders leicht und haben eine äußerst gute Hautverträglichkeit. Daher sind sie vor allem gut für Allergiker geeignet. Sie sind Allergiker? Schauen Sie sich unsere Informationen und Empfehlungen für Allergiker an.

Carbon

Carbon ist ein High-Tech-Material, welches sich durch hervorragende Stabilität und Steifheit auszeichnet. Im Schmucksegment ist Carbon ein sehr neues, aber äußerst beliebtes Material. Das Material verleiht ein warmes Tragegefühl, es ist sehr leicht, zeigt beim Tragen kaum Abnutzungserscheinungen und hat eine sehr lange Haltbarkeit. Im einen Carbonring kommen auch Brillianten ganz besonders zur Geltung.Die Herstellung von Carbon erfolgt durch das Verkleben von einzelnen Carbon-Fasern mit Hilfe von Epoxidharz. Stöbern Sie auf unserer Website und finden Sie Ihre Trauringe aus Carbon!

Tungsten/Wolfram

Eheringe aus Tungsten (bzw. Wolfram) sind von der Materialbeschaffenheit sehr hart und dadurch extrem kratzfest. Sie haben deshalb eine sehr lange Lebensdauer und das zu verhältnismäßig günstigen Preisen. Doch ein solcher Trauring ist eher schwer und damit insbesondere für zierliche Personen nicht zu empfehlen. Ein Tungstenring kann zudem brechen, sollte er herunterfallen. Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen einen Trauring aus Titan, welcher angenehmer im Tragekomfort ist.

Keramik

Keramik kann ebenso, wie Tungsten, als kratzfest bezeichnet werden. Keramikringe haben eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit und sind sehr gut geeignet für Allergiker: eine gute Wahl sind sie auch für Interessenten, welche eine Alternative zu einem metallenen Ring suchen. Ringe aus Keramik können vielfältig und in unterschiedlichen Farben gestaltet sein. Auch Kombinationen in der Verarbeitung mit Metall sind möglich. Dabei kann das Material selbst leider ebenso, wie Tungsten, brechen, ist jedoch sehr günstig zu erwerben.

Oberflächen

Polierung/Glanz

Ist eine Oberfläche poliert bzw. glänzend, so bedeutet dies, dass sich in der Oberfläche des Ringes stets Ihre Umgebung spiegelt. Es ist eine sehr beliebte und klassische Möglichkeit der Oberflächenbearbeitung von Trauringen.

Längsmattierung

Während eine polierte Oberfläche glänzt, bewirkt das Aufrauhen des Materials eine Mattierung der Oberfläche. Eine Längsmattierung verläuft entlang des Ringes und ergibt lange, unendliche Linien. Sie bringt die Form eines Ringes besonders deutlich zur Geltung.

Quermattierung

Eine Quermattierung verläuft senkrecht zur Ringform und ergibt viele kurze Linien. Diese Form der Mattierung lässt den Ring voluminöser erscheinen, während ihn eine Längmattierung schlanker wirken lässt.

Schrägmattierung

Die Ausrichtung einer schrägen Mattierung verläuft im Winkel von 45° zur Ringform. Diese deutet eine spiralformiges Muster an.

Sandmattierung

Eine sandmattierte Oberfläche bezeichnet ein starkes Matt, welches durch das Sandstrahlgebläse erzielt wird. Dabei sind die Ringe dem Strahl von feinkörnigem Sand ausgesetzt bis eine matte Oberfläche erzeugt worden ist. Die Oberfläche ist gleichmäßig matt und es gibt keine sichtbare Strichrichtung.

Eismattierung

Eine Eismattierung zeigt sich dadurch, dass die Oberfläche unstrukturiert zerkratzt wurde. Das Zerkratzen erfolgt auf gleichem Wege, wie bei Längs- oder Quermattierung, jedoch mit kurzen Strichen in unterschiedliche Richtungen. So entsteht ein eizigartiges Muster, welches den Spuren von befahrenem Eis nachempfunden ist. Eismattierte Trauringe haben daher Ihren ganz besonderen Reiz.

Hammerschlag

Eine Oberfläche, welche durch Hammerschlag bearbeitet wurde, zeichnet sich dadurch aus, dass Sie ein sehr besonderes Erscheinungsbild hat. Durch Ihre grobkörnige Bearbeitung ist die Oberfläche bei Kunden beliebt, welche das Außergewöhnliche suchen. Bei diesen Trauringen werden mit der abgerundeten Fläche eines Ziselierhammers viele kleine runde Vertiefungen in den Ring geschlagen.

Mokume Gane

Gane ist der japanische Begriff für Metall, Mokume der Begriff für Holzmaserung. In Kombination bezeichnen die Begriffe eine alte japanische Schmiedekunst, welche früher bei der Herstellung von Schwertgriffen bzw. dem Schwertabschlüssen verwendet wurde. Die Oberfläche des Rings soll die Holzmaserung abbilden. Mokume Gane bezeichnet eine Mischung verschiedener Edelmetallschichten, die zusammen fugenlos verschweißt werden. Die einzigartige Mokume-Gane-Optik besticht durch ihre kraftvolle und lebendige Ausstrahlung.

Sie sind auf der Suche nach einer ganz besonderen Oberfläche für Ihren Trauring? Unser Sortiment bietet Ihnen eine einzigartige Auswahl an vielen verschiedenen Oberflächen, z.B. eismattiert, gehämmert oder klassisch mattiert oder poliert.

Steinbesatz

Diamant

Edelsteine sind sehr begehrt, vor allem der Diamant. Er ist der härteste Edelstein und bietet somit eine gute Polierfähigkeit, einen wunderschönen Glanz und eine einzigartige Lichtbrechung. Diamanten werden in Carat gemessen. Grundsätzlich gilt hierbei: je größer der Diamant, desto größer seine Seltenheit. Die Caratzahl liegt meistens zwischen 0,01 und 1,00. Je höher die Zahl, desto größer der Diamant. Mehr dazu.

Brillant

Ein Brillant ist ein Diamant mit einem bestimmten Schliff, nämlich einer symmetrisch runden Schliffart. Ein Diamant lässt sich als Brillant bezeichnen, wenn er 56 Facetten aufweist. Der Brillantschliff ist das Ideal eines Diamanten und erhält durch seine hohe Brillanz letztendlich auch seinen Namen - "Brillant".

Farbsteine

Zu den bekannten Farbsteinen zählen z. B. der Saphir und der Rubin. Diese besitzen eine unvergleichliche Farbe und sind damit ein ganz besonderer Blickfang auf jedem Schmuckstück. Sie werden nicht, wie ein Diamant, anhand Ihres Gewichtes klassifiziert, sondern anhand Ihrer Abmessungen. Aufgrund Ihrer Farbigkeit sind sie zwar einzigartig und auch von hohem Wert, jedoch ordnet sich der Diamant trotzdem noch etwas höher ein.

Zirkonia

Ein Zirkonia ist eine künstlich hergestellte Diamantimitation, welche auf den erstem Blick dem Diamanten sehr ähnlich sieht. Sie ist besonders für den kleinen Geldbeutel eine lohnenswerte Alternative, denn ein Zirkonia ist verhältnismäßig preisgünstig im Vergleich zum Diamant.

Kanalfassung

Bei dieser Art der Fassung wird ein Stück Material in Form eines kleinen Kanals aus der Ringoberfläche abgetragen und die Steine direkt nebeneinander eingearbeitet.

Eingeriebener Steinbesatz

Hierbei schafft sich der Stein selbst durch das Verfahren des Einreibens seinen Platz im Ring und trägt das Material während des Vorgangs ab.

Finden Sie Ihren Ring mit Diamant, Zirkonia oder Farbstein – auf MYTRAURINGstore.de!

Alle Themen im Überblick

Ausgezeichnet.org